Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories

Storytelling mit Witz und ohne Lampenfieber (Heino Trusheim | REDECHAMP) - KW18

April 13, 2021 Tilmann Vorhoff Season 1 Episode 18
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Storytelling mit Witz und ohne Lampenfieber (Heino Trusheim | REDECHAMP) - KW18
Chapters
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Storytelling mit Witz und ohne Lampenfieber (Heino Trusheim | REDECHAMP) - KW18
Apr 13, 2021 Season 1 Episode 18
Tilmann Vorhoff

Diese Folge habe ich mit Heino Trusheim über seinen Weg auf die Bühne zum routinierten Stand-Up-Comedian gesprochen. Wenn es eine Berufsgruppe gibt, die weiß, was Lampenfieber ist, dann sind Standup-Comedians meines Erachtens ganz vorne mit dabei. Daher ging es neben Heinos Lebensweg hin zum Stand-Up-Comedian auch um die Themen Nervosität auf der Bühne und effektives Storytelling.

Wer mit Heino in Kontakt treten will, macht das am besten über LinkedIn oder über seine Webseite www.redechamp.de.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.  

Show Notes

Diese Folge habe ich mit Heino Trusheim über seinen Weg auf die Bühne zum routinierten Stand-Up-Comedian gesprochen. Wenn es eine Berufsgruppe gibt, die weiß, was Lampenfieber ist, dann sind Standup-Comedians meines Erachtens ganz vorne mit dabei. Daher ging es neben Heinos Lebensweg hin zum Stand-Up-Comedian auch um die Themen Nervosität auf der Bühne und effektives Storytelling.

Wer mit Heino in Kontakt treten will, macht das am besten über LinkedIn oder über seine Webseite www.redechamp.de.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.