Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories

Den CO2-Fussabdruck besser messen und managen (Anna Alex | Outfittery und planetly) - KW8

November 24, 2020 Tilmann Vorhoff Season 1 Episode 8
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Den CO2-Fussabdruck besser messen und managen (Anna Alex | Outfittery und planetly) - KW8
Chapters
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Den CO2-Fussabdruck besser messen und managen (Anna Alex | Outfittery und planetly) - KW8
Nov 24, 2020 Season 1 Episode 8
Tilmann Vorhoff

Ich habe dieses Mal Anna Alex von planetly zu Gast im Gespräch, die nach ihrem ersten sehr erfolgreichem Unternehmen (Outfittery) im Curated-Shopping-Sektor nun Unternehmen den Prozess der Messung und dem Management ihres CO2-Fussabdruck mit einer SaaS-Lösung vereinfachen möchte. Wir haben uns unter anderem über ihre drei wichtigsten Lernerfahrungen aus ihrer ersten Gründung unterhalten, wieso sie nochmal von ganz vorne anfangen wollte und wie man alle im Unternehmen mitnehmen kann, auch wenn es manchmal ganz unterschiedliche Ansichten gibt.

Mehr zu planetly findet ihr unter www.planetly.org oder unter @planetly bei Instagram oder facebook. Mehr von Anna seht ihr bei ihr auf dem Instagram-Kanal @anna_alex___.
Mehr zu den Pilot-Unternehmen und deren Erfahrungen auf der Reise zur Klimaneutralität findet ihr z.B. in den Climate Talks auf Youtube.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen. 

Show Notes

Ich habe dieses Mal Anna Alex von planetly zu Gast im Gespräch, die nach ihrem ersten sehr erfolgreichem Unternehmen (Outfittery) im Curated-Shopping-Sektor nun Unternehmen den Prozess der Messung und dem Management ihres CO2-Fussabdruck mit einer SaaS-Lösung vereinfachen möchte. Wir haben uns unter anderem über ihre drei wichtigsten Lernerfahrungen aus ihrer ersten Gründung unterhalten, wieso sie nochmal von ganz vorne anfangen wollte und wie man alle im Unternehmen mitnehmen kann, auch wenn es manchmal ganz unterschiedliche Ansichten gibt.

Mehr zu planetly findet ihr unter www.planetly.org oder unter @planetly bei Instagram oder facebook. Mehr von Anna seht ihr bei ihr auf dem Instagram-Kanal @anna_alex___.
Mehr zu den Pilot-Unternehmen und deren Erfahrungen auf der Reise zur Klimaneutralität findet ihr z.B. in den Climate Talks auf Youtube.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.