Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories

Kleidung mieten statt neu kaufen (Melina Heinze und Janina Hoffmann | NRNY) - KW7

November 10, 2020 Tilmann Vorhoff Season 1 Episode 7
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Kleidung mieten statt neu kaufen (Melina Heinze und Janina Hoffmann | NRNY) - KW7
Chapters
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Kleidung mieten statt neu kaufen (Melina Heinze und Janina Hoffmann | NRNY) - KW7
Nov 10, 2020 Season 1 Episode 7
Tilmann Vorhoff

Diese Woche unterhalte ich mich mit Melina Heinze und Janina Hoffmann, die mit NRNY Wardrobe eine Sharing-Plattform für Kleidung aufgebaut haben, um das ungenutzte Potenzial von den Kleidungsteilen, die im Jahr nur sehr selten getragen werden, zu schöpfen. Durch das Verleihen von selten getragener Kleidung soll der Konsum von neuer Mode langfristig reduziert werden. Wir haben uns unter anderem über die Unterstützung eines Netzwerkes bei der Entscheidungsfindung, verschiedene Gründungsprogramme und die Herausforderungen des Launches mitten in der Corona-Pandemie unterhalten.

Mehr zu NRNY findet ihr unter www.nrny-wardrobe.com oder unter @nrny_wardrobe bei Instagram oder facebook.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.

Show Notes

Diese Woche unterhalte ich mich mit Melina Heinze und Janina Hoffmann, die mit NRNY Wardrobe eine Sharing-Plattform für Kleidung aufgebaut haben, um das ungenutzte Potenzial von den Kleidungsteilen, die im Jahr nur sehr selten getragen werden, zu schöpfen. Durch das Verleihen von selten getragener Kleidung soll der Konsum von neuer Mode langfristig reduziert werden. Wir haben uns unter anderem über die Unterstützung eines Netzwerkes bei der Entscheidungsfindung, verschiedene Gründungsprogramme und die Herausforderungen des Launches mitten in der Corona-Pandemie unterhalten.

Mehr zu NRNY findet ihr unter www.nrny-wardrobe.com oder unter @nrny_wardrobe bei Instagram oder facebook.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.