Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories

Cyber-Security einfacher machen (Matteo Große-Kampmann | aware7) - KW3

September 15, 2020 Tilmann Vorhoff Season 1 Episode 3
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Cyber-Security einfacher machen (Matteo Große-Kampmann | aware7) - KW3
Chapters
0:12
Begrüßung und Einleitung
2:28
Begrüßung Matteo und aktuelle Situation
5:00
Die Idee
7:38
Die ersten Schritte
11:28
Finanzierung
12:40
Der Aufbau der Firma
16:34
Erste Herausforderungen
18:14
Unperfekt Anfangen und aus Fehlern lernen
21:48
Tagesablauf
24:44
Leidenschaft zum Beruf machen
27:38
Tipps zum Anfangen
29:15
Lesen und Büchertipps
31:28
Übung macht den Meister und Pitchen
36:25
IT-Security
42:27
Kontaktinfos
Kaltes Wasser | Anfangen, Ausbrechen aus der Komfortzone und Startup-Stories
Cyber-Security einfacher machen (Matteo Große-Kampmann | aware7) - KW3
Sep 15, 2020 Season 1 Episode 3
Tilmann Vorhoff

In dieser Episode geht es  mit Matteo Große-Kampmann von AWARE7 um den Start seines Cyber-Security-Unternehmens mit seinem Co-Gründer Chris Wojzechowski. Innerhalb von einem Monat wurde aus der Idee ein Unternehmen. Dabei baute Matteo auch sehr stark auf das Pareto-Prinzip und dem Unperfektionismus. Er beschreibt auch, wie Fehler ihn und sein Unternehmen weiter gebracht haben und wie er sich sein Traumjob selbst geschaffen hat.

Den Podcast der AWARE7 findet ihr als Sevencast überall, wo es Podcasts gibt, bei Instagram sind sie unter @aware.seven und im Internet mit ihrem Blog unter https://aware7.de/ zu finden. Matteo bekommt man auch gut auf LinkedIn zu fassen, wo er auch regelmäßig Artikel rund um die IT-Sicherheit zu sehen ist.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.

Show Notes Chapter Markers

In dieser Episode geht es  mit Matteo Große-Kampmann von AWARE7 um den Start seines Cyber-Security-Unternehmens mit seinem Co-Gründer Chris Wojzechowski. Innerhalb von einem Monat wurde aus der Idee ein Unternehmen. Dabei baute Matteo auch sehr stark auf das Pareto-Prinzip und dem Unperfektionismus. Er beschreibt auch, wie Fehler ihn und sein Unternehmen weiter gebracht haben und wie er sich sein Traumjob selbst geschaffen hat.

Den Podcast der AWARE7 findet ihr als Sevencast überall, wo es Podcasts gibt, bei Instagram sind sie unter @aware.seven und im Internet mit ihrem Blog unter https://aware7.de/ zu finden. Matteo bekommt man auch gut auf LinkedIn zu fassen, wo er auch regelmäßig Artikel rund um die IT-Sicherheit zu sehen ist.

Ich freue mich immer sehr über Feedback, um mich und den Podcast weiterzuentwickeln. Am besten könnt ihr das über Instagram bei @kalteswasserpodcast oder LinkedIn tun, wo es regelmäßig auch Trailer und Ausschnitte sowie Zitate aus den Gesprächen geben wird.

Ganz unkompliziert geht es auch per Sprachnachricht über Speakpipe, wo ihr auch Fragen an kommende Gäste hinterlassen könnt, die ich meistens bei Instagram ankündige.

Ganz besonders könnt ihr den Podcast auch mit einer Bewertung bei Apple Podcasts unterstützen.

Begrüßung und Einleitung
Begrüßung Matteo und aktuelle Situation
Die Idee
Die ersten Schritte
Finanzierung
Der Aufbau der Firma
Erste Herausforderungen
Unperfekt Anfangen und aus Fehlern lernen
Tagesablauf
Leidenschaft zum Beruf machen
Tipps zum Anfangen
Lesen und Büchertipps
Übung macht den Meister und Pitchen
IT-Security
Kontaktinfos